Pressestimmen

 

Bis an die Schmerzgrenze

Greitemeiers Schützen-Alltag mit lyrischen Einlagen

VON DIETMAR GRÖBING Nathan

• Paderborn. Grün ist die Hoffnung- und die Kluft des unermüdlichen Schützen Greitemeier, der seit mittlerweile 15 Jahren das Paderborner Vereinsleben durch die satirisch eingefärbte Brille betrachtet.

Greitemeier, die vielleicht prägnanteste Kunstfigur Stanis, wird dabei zum Gemütsanzeiger eines Treibens, das gleichsam lokales Wirken und die damit einhergehenden (Männer-)Rituale aufs Korn nimmt. Das Fehlen von Moral, Anstand und einer Promilleobergrenze anprangernd („erst, wenn das letzte Fass auf Grund ist, ist Schützenfest vorbei"), überhöht Stani den Alltag bis an seine Schmerzgrenze, seziert das Innenleben einer patriarchal geprägten Gesellschaft, die Götzen statt Götter anbetet. Mit unablässigem Mitteilungsbedürfnis verpackt der Paderborner Kabarettist seine Kritik in ein launiges, über den leutselig schwadronierenden Schützenbruder hinaus gehendes Typenarsenal, welches ein Best-of-Programm fundiert, das zur Zeit im Studio der Kulturwerkstatt zu sehen ist.

Das jederzeit vergnügliche „Schützenfrühstück" umschließt keineswegs nur eine Stani-typische Sicht auf ostwestfälische Bräuche, riskiert darüber hinaus einen Blick auf die moderne Gesellschaft und observiert deren fragwürdige Mechanismen. Zum Vorschein kommen Polit-Klüngel und Machtmissbrauch, Skrupellosigkeit und Vorteilsnahme, die in Stani ihren Ankläger und Lautsprecher finden.

Neben ausgewählten, zum Teil bis tief in die 90er-Jahre zurückreichenden Nummern haben sich lyrische Momente ins Programm geschlichen, die jedoch weniger einen Rezitationsblock bilden, als vielmehr ein - Spiel mit den Möglichkeiten der Sprache. Jene Möglichkeiten schließen sowohl einen Overkill wie die totale Verweigerung ein, spielt Stani doch wiederholt mit der Erwartungshaltung des Publikums. So werden die angekündigten „elektronisch verstärkten Gedenkminuten für einen Unbeschreiblichen" zur Gedulds- und Mutprobe für Rezitator und Rezipienten. Das Resultat ist vergleichbar mit dem Schützen-Ritus „Rauskommen zum Danebenschießen": Eine Platzpatrone, die dennoch einschlägt ...

Neue Westfälische v. 19.9.09