Gedicht des Monats

 

 

Als das Grönlalandeis schmilztete

Als das Grönlalandeis schmilztete,
war die Gramamatik sehr verwirriert.
Da stimimmte doch wasas nicht.
Langange dachtete sie nach,
was falalsch sein kononnte.
Aber sie kamam und kamam nicht draurauf.
Schliließlich schautete sie im Lexixikonon nach.
Da filiel es ihr wie Schupuppen von den Augegen.
Das hisieß gar nicht ‚schmilztete‘.
Das hisieß ‚schmololz‘.

 

 

Der Penner und sein Hund

Der mann aß Fraß
Der Hund fraß Aas
Was war’s